Russische Torten

Für manche sind sie zu süß, für andere – zu überladen mit Komponenten, aber für mich und viele anderen, die noch den unnachahmlichen Geschmack der russischen „Napoleon“ Torte im Mund verspüren, als sei es gestern gewesen, sind russische Torten, hier speziell Hochzeitstorten, die leckersten überhaupt.

Warum ist das so?

Russische Hochzeitstorte
Russische Hochzeitstorte

Komponenten der russischen Hochzeitstorte

Erstens hat man in Deutschland sehr, sehr gute Lebensmittel – Milch, Zucker, Butter, Öl, Eier – alles ist von hoher Qualität und…ohne jeglichen Geschmack. Ich meine, Milch schmeckt schon nach Milch, Ei nach Ei, aber die Intensivität fehlt. Es ist zu fade. Wenn Sie aus denselben Zutaten versuchen Ihre Lieblingstorte zu machen werden Sie feststellen, dass diese einen anderen Geschmack hat. Ja, sie schmeckt nicht mehr so wie es sein muss. Einheimische Komponenten machen einen wesentlichen Teil aus. Es stimmt.

Hochzeitstorte – modernes Aussehen?

Moderne grüne Hochzeitstorte
Moderne grüne Hochzeitstorte

Die Herstellung moderner Hochzeitstorten setzt voraus, dass sie diese Art Torten aus gleichen Materialien herstellen. Das Aussehen spielt größere Rolle, als der Geschmack, visueller Aspekt gewinnt, Geschmack leidet. Will man also Freunde mit dem Look der Torte beeindrucken muss man oft (aber nicht immer) auf den einzigartigen Geschmack verzichten.

Fazit:

Ich würde, wenn es schon um das echte russische Hochzeitsessen geht lieber auf die echten „inneren Werte“ setzen, sprich den Geschmack. Aussehen steht an zweiter Stelle.